Schulschließung

Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, sieht sich das Kultusministerium Baden-Württemberg gezwungen, alle Schulen und Kinderbetreuungsstätten vom Dienstag, den 17.03.20 bis Sonntag, den 18.04.20 zu schließen.
Dies ist eine reine Vorbeugungsmaßnahme, um die Infektionsketten zu durchbrechen. Wir haben an unserer Schule keinen Infektionsfall.

 

Liebe Eltern aller Klassen,

da die Schulen, wie in der letzten Mail beschrieben, bis nach den Osterferien geschlossen bleiben, hat mich das Kultusministerium dazu angehalten, eine Notfallbetreuung für Schülerinnen und Schüler in dieser Schließphase zu installieren.

Dabei handelt es sich um Kinder berufstätiger Eltern, die in den Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig sind. Das sind Berufe, die unbedingt weiter verrichtet werden müssen, damit das tägliche Leben weiter gehen kann.

Dazu zählen "insbesondere die Gesundheitsversorgung (medizinisches und pflegerisches Personal, Hersteller von für die Versorgung notwendigen Medizinprodukten), die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich nichtpolizeiliche Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz), die Sicherstellung der öffentlichen Infrastruktur (Telekommunikation, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung) sowie die Lebensmittelbranche (Herstellung und Verkauf).

Grundvoraussetzung dabei ist, dass beide Erziehungsberechtigte der Schülerinnen und Schüler, im Fall von Alleinerziehenden der oder die Alleinerziehende, in Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig sind.

Die Notfallbetreuung an den Schulen erstreckt sich auf den Zeitraum der regulären Unterrichtszeit. 

Hierbei bitte ich um Ihre Mithilfe. 

Sollten diese Voraussetzung bei Ihnen zutreffen bitte ich Sie, mir dies schriftliche noch am Wochenende über Mail mitzuteilen.

Ich bin dazu angehalten von Ihnen einen schriftlichen Nachweis Ihrer Arbeitsstätte anzufordern, bei dem deutlich wird, dass beide Elternteile zu einer der oben genannten Berufsgruppen gehören.
Bitte geben Sie diesen dann am 1. Betreuungstag Ihrem Kind mit.

Am Montag erhalten alle betroffenen Familien von mir eine Rückmeldung, wo Ihr Kind betreut wird.

Die Betreuung bezieht sich von schulischer Seite auf den Stundenplan des Kindes.

Bezüglich der Nachmittagsbetreuung und der Ferienbetreuung bitte ich Sie, sich mit Frau Wahl oder der Gemeinde Pfinztal in Verbindung zu setzen.

Für Rückfragen bin ich in dieser unterrichtsfreien Zeit auf gewohntem Wege in der Schule zu erreichen.

Ich wünsche uns allen, dass wir mit diesen drastischen Maßnahmen es schaffen, die Pandemie abzuwehren und wieder zu unserem gewohnten Leben zurückkehren können.

Herzliche Grüße

 

Kirsten Veith, Rektorin

 

 

Liebe Eltern, liebe SchülerInnen,

wir wünschen Ihnen/Euch als Familie in der unterrichtsfreien Zeit viel Geduld miteinander, Ausdauer und die Stärke mit der veränderten Situation gut umgehen zu können.

Uns ist bewusst, dass Familienzeit viel Positives bedeuten kann. Dennoch können gerade in dieser Zeit auch vermehrt Konflikte entstehen.

Deshalb möchten wir Ihnen/Euch anbieten, sich zu den bisher üblichen Sprechzeiten mit uns in Verbindung zu setzen. Dies kann per Telefon oder Mail geschehen:

Handy Herr Bauer: 0162/2511276

Handy Herr Osterlow: 0162/2511279

E-Mail Herr Bauer: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

E-Mail Herr Osterlow: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Falls wir nicht sofort erreichbar sind, hinterlassen Sie/ hinterlasst uns gerne eine Nachricht und wir rufen zurück!

Außerhalb unserer Sprechzeiten oder in Notfällen können Sie sich/ ihr Euch auch hier Hilfe holen:

  • Nummer gegen Kummer
  • Kinder- und Jugendtelefon: 116 111, Mo-Sa von 14 – 20 Uhr
  • Elterntelefon: 0800 111 0 550, Mo-Fr von 9 -11 Uhr und Di+Do von 17-19 Uhr
  • Muslimisches Seelsorgetelefon: 030 443 509 821 und mutes.de

Beste Grüße

Florian Bauer & Hanno Osterlow

Schulsozialarbeit Pfinztal

      

Besucherzähler

Woche 119 Monat 524 Insgesamt 18813

Kubik-Rubik Joomla! Extensions