Februar 2024

 

HELAU ! Narri Narro unAlaaf….!

 Sabrina

 

Partylaune an der Buchwaldschule!!

Superkreative Kostüme waren überall zu sehen und es wurde gespielt, gebastelt und ausgelassen getanzt!

 

 Polonaise  Party.jpg  Party Aula

 

Lautstark mitgesungen haben Kids und Lehrerinnen bei unserer berühmten Schulhaus-Polonaise und der anschließenden Kostümschau, die wie immer das Highlight des Tages war! Sogar die Turnhalle wurde von Frau Veith und Herrn Münzenmaier aka Mrs. Doubtfire liebevoll dekoriert!!!! 

 

 Martin1   Martin 2

 

Und dank unserer tollen Elternschaft musste auch niemand verhungern! Das Büffet war der absolute Hammer!

Vielen LIEBEN DANK auch an den Förderverein für die leckeren Berliner!!

Die nächste Feier kann kommen - wir sind bereit!!

 

 

 Lehrer

 

 

 

 

 

 

Dezember 2023

 

Weihnachtsgottesdienst

Weihnachten das ist ein tolles Fest

 Singen    Puppe


Am Donnerstag, den 21.12.2023 um 10.00 füllte sich die Aula der
Buchwaldschule zum Jahresabschluss. Einen einzigartigen und besonderen
Weihnachtsgottesdienst erlebten zahlreiche Eltern und Verwandte, über 90
Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrerinnen und Hortbetreuern sowie
eine großen Kindergruppe aus dem Kindergarten mit ihren Erzieherinnen.
Frau Veith begrüßte die bunte Teilnehmerschar in der festlich erstrahlenden
Aula. Umrahmt wurde der Gottesdienst mit lebendigen Liedern wie
"Adventskalenderzeit" und dem Mottolied "Weihnachten, das ist ein tolles
Fest", die die Schulgemeinschaft lautstark mitsang und die Aula zum Klingen
brachte. Im Mittelpunkt aber standen zwei besondere Gäste, die Frau
Münzenmaier für diesen Anlass gewinnen konnte: Klaus Schlotter, ein
erfahrener Bauchredner aus Pfaffenrot, war extra mit seiner Handpuppe
"Lucie" angereist. Das Pärchen erzählte die bekannte Weihnachtsgeschichte
auf unnachahmliche, lustige Weise und erreichte in Sekundenschnelle alle
Zuhörer mit nicht endenden Pointen. Alle kleinen und großen Zuschauer
hingen an den Lippen der sprechenden "Lucie", die immer wieder erstaunte
Zwischenfragen stellte: "Echt jetzt?". Nach einem Fürbittengebet, durch
einige Viertklässler vorgetragen, endete ein überraschend lustiger und
lebendiger Weihnachtsgottesdienst mit dem schwungvollen Ausklang: "Oh
wie schön ist die Weihnachtszeit."
Als kleines Abschlussgeschenk und Erinnerung erhielten alle Schulkinder die
Weihnachtsgeschichte von Klaus und Lucie in Comicform sowie eine
Motivpostkarte mit Maria und dem Engel als Mutmacher für das Jahr 2024:
"Fürchte dich nicht!"

 

 

 Publikum vorne    Fürbitten
 

 

 

 

 

Es war einmal…

Am 08.12.2023 besuchten die Opernretter aus Schwetzingen erneut die Buchwaldschule.  Mit der Oper - Es war einmal…- begeisterten eine Opernsängerin und ein Opernsänger die Kinder. Gespannt sahen und hörten die Kinder zu, wie die durcheinandergeratene Märchenwelt von der gestiefelten Katze und dem Professor Zacharias Zauberkobel wieder geordnet wurden. Mit auf der Bühne befanden sich Kinder aus Klasse 4 als Lebkuchenkinder und Schneemänner.  Zudem sangen alle Kinder das Mitsinglied -Es war einmal- lautstark mit.

 

 

 IMG 0265    IMG 0274    IMG 0280
         
 IMG 0283    IMG 0285    IMG 0286
         
IMG 0290  

Diese tolle KinderOper war

das Weihnachtsgeschenk

des Fördervereins an alle

Kinder der Buchwaldschule.

Vielen Dank dafür!

  IMG 0295

 

 

Von bunten Pinguinen und singenden Elchen

 

 Pinguine    elche

 

Dass wir an der Buchwaldschule nun bunte Pinguine und singende Elche haben, verdanken wir dem alljährlichen Adventsbasteln. Letzte Woche Montag konnten sich die Kinder während des Vormittags beim Schneiden, Falten, Kleben, Wickeln und Malen austoben. In den Klassenzimmern entstanden bei Weihnachtsmusik und Plätzchen naschen vielfältige Winter- und Weihnachtsdekorationen. Die Schülerinnen und Schüler konnten dabei frei wählen, in welcher Reihenfolge sie die Angebote wahrnehmen wollten und verteilten sich selbständig in den Klassenräumen.

Die Pinguine aus alten PET-Flaschen versammeln sich nun umgeben von singenden Elchen in der Aula. An den Fenstern des Hauptgebäudes können Schneeflocken, Tannenbäume und gerahmte Winterlandschaften bestaunt werden. Und an der Decke hängen Sternen- und Zapfengirlanden.

 

 Baum    Tanne

 

 

 

Weihnachten im Schuhkarton

 

"Alle Jahre wieder..." warten Kinder in aller Welt auf diese besondere Zeit: Weihnachten. Für uns in Europa eine Selbstverständlichkeit, dass Kinder aus diesem Anlass reich beschenkt werden. Die Aktion
"Weihnachten im Schukarton" kümmert sich dagegen um solche Kinder, die noch nie ein Geschenk erhalten haben – weder zum Geburtstag noch an Weihnachten! Und dies einfach deshalb, weil sie in einer Region
leben, die von großer Armut geprägt ist.


Seit vielen Jahren hat sich die Buchwaldschule dazu entschlossen, diese Initiative zu unterstützen in Form von vielen bunten Päckchen. Diese wurden liebevoll gefüllt mit vielfältigen Inhalten wie Hygieneartikel,
Schulsachen, kleinen Spielzeugen, Mützen, Schals und Kuscheltieren, welche die Kinderherzen höher schlagen lassen. Und jedes Jahr steigt, zur großen Freude von Frau Klumpp, der emphatischen verantwortlichen Sammelstellenleiterin, die Anzahl der abgegebenen Schuhkartons auf stattliche 47 Päckchen in diesem Jahr. 

Ein herzliches Dankeschön an alle eifrigen Päckchenpacker und deren Eltern!

Wie schön, dass es in solchen Kriesenzeiten auch noch sichtbare Zeichen der Hoffnung gibt!

 

 IMG 0347    
     
 IMG 0355    


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

November 2023

Martinsumzug mit Laternenfest

Pünktlich um 17:30 Uhr startete das Martinsfest, auf dem mit Teelichtern beleuchtetem Pausenhof der Buchwaldschule.
Gespannt hatten sich die Kinder mit ihren wunderbaren Laternen, um den Feuerkorb herum aufgestellt. Nach einem Laternenlied und einer Begrüßung durch Frau Veith, startete der Umzug Richtung Feld.
Die Eltern wurden derweil vom Förderverein bestens mit Glühwein, Punsch und Würstchen versorgt.

Ohne die Straßenlaternen war es auf dem Feld richtig finster, nur die selbstgebastelten Fackeln und Laternen leuchteten in der Dunkelheit. Immer wieder gab es einen Halt um gemeinsam zu singen.  Frau Münzenmaier begleitete die Laternenlieder stimmungsvoll mit der Gitarre. Sehr beliebt war das Lied: „Komm wir wolln´ Laterne laufen“.

Nach ungefähr einer halben Stunde kamen alle Kinder und Lehrerinnen wieder auf dem Pausenhof an. Dort erwarteten schon die Eltern, mit Glühwein und Würstchen in der Hand, ihre Kinder. Ein letztes Lied wurde am Feuerkorb gesungen, dann gab es vom Förderverein für jedes Kind noch einen Dambedei, der schnell im Mund verschwand.

Noch eine ganze Weile standen, Eltern, Lehrerinnen und Kinder gesellig beisammen.

Es war ein tolles Martinsfest.

Herzlichen Dank für die großartige Bewirtung durch unseren Förderverein! 

 

 Fackeln 3    Feuer 1
     
 Feuer 2    Verkauf
     
Eltern 1    Laterne

September 

 

Apfeltag in Klasse 1

Am 25.10.2023 war in der Klasse 1 manches nicht so wie an einem
gewöhnlichen Schulvormittag:
Die Tischmitte war gerichtet mit Fühlsäckchen, Apfelsaft, dem Apfelkorb,
Apfelstempeln und einem Apfelheftchen.
Frau Münzenmaier erklärte, dass sich heute alles rund um den Apfel dreht.
Mit dem Apfellied: "In meinem kleinen Apfel" ging es fröhlich los. Die Kinder
erfühlten in Säckchen verschiedene Naturmaterialien, darunter auch einen
Apfel. Gemeinsam wurde frischer, süßer Apfelsaft getrunken. Frau
Münzenmaier teilte einen Apfel, zeigte das Innenleben und verteilte die
leckeren Apfelstücke an alle Kinder zum Probieren. Anschließend wurden
die Tische vorbereitet für ein Druckbild mit Wasserfarben. Das war gar nicht
so leicht und erforderte viel Geduld, bis alle Kinder den Apfelstempel
ausprobieren durften. Enstanden sind vielfältige bunte Apfelbilder mit
lustigen Raupen aus Korkdruck. Danach durften alle Kinder ihr kleines
Apfelheft gestalten. Auch darin gab es vieles zu entdecken. Nach der großen
Bewegunnngspause duftete das Klassenzimmer nach frisch gebackenen,
leckeren Apfelwaffeln, die Frau Münzenmaier an die Kinder verteilte. Ein
besonderer Schulvormittag gin zu Ende.

 

 

 

20231025 095142   20231026 073839
     

 

September 

 

 

 

 zurück zum schollbanner mit deutschen bonbontüten und abc-buchstaben. eps 10 vektordatei. - schultüte stock-grafiken, -clipart, -cartoons und -symbole

 

 

 

Es wird wieder quirlig an unserer Schule!!

EINSCHULUNG 2023

Endlich sind sie da unsere neuen Erstklässler! Die Vorfreude war riesig!

Nach einem berührenden Gottesdienst mit Pfarrer Mößners Stargast „Emma“ (siehe Bild unten😊) und der wunderschönen musikalischen Begleitung ihrer Klassenlehrerin Frau Münzenmaier, lernten die Erstis und die vielen Eltern, Geschwister und Großeltern in Frau Veiths Rede das „kleine WIR“ kennen- das so gut zu unserem Leitprinzip passt.

Höhepunkt der Feier war aber der gelungene und lustige Auftritt unserer Zweitklässler. Bei ihrem Stand-Up-Theater sind sie über sich hinausgewachsen!

Das gesamte Schulteam wünscht unseren Erstklässlern einen spannenden und fröhlichen Start an unserer Schule!!

 

Wir danken dem Förderverein sehr für die Bewirtung unserer Feier. Das war toll!!!

 

 

 Wir.png

 

          Pfeile.png       

                Logo.png   

 

 

 IMG 1463    Segnen.jpg    IMG 1497
         
 IMG 1504   IMG 1516 2    Klasse 2
         
     

 

 

 

 

 

 

Schulanfangsgottesdienst

"Nie mehr allein, wir sind nie mehr allein!"

 

 Pfarrer Mößner    Hase Moppel    
         
 Fürbitten        

Das war ein Gänsehautmoment , als zum Schluss des Schulanfangsgottesdienstes über 90 Kinder der Buchwaldschule Kleinsteinbach diese Liedzeile mehrstimmig intonierten!

Am Dienstag, den 19.09.23 waren alle 4 Klassen und ihre Lehrerinnen um 8.35 Uhr in der Aula zusammengekommen, um gemeinsam mit Pfarrer Mößner bewusst in das neue Schuljahr zu starten.

Herr Mößner erzählte die biblische Geschichte von dem jungen

David, der ausgerechnet als Jüngster vor seinen sechs älteren Brüdern von Gott ausgewählt und zum König gesalbt wurde.

Bei dem anschließenden Film über einen kleinen Hasen hätte man eine Stecknadel fallen hören können, so aufmerksam und andächtig verfolgten alle Kinder und Erwachsenen die Geschichte des schüchternen Häschens, das erlebte, wie es mit seinen Schwächen trotzdem vom großen König der

Tiere gesehen und wertgeschätzt wurde!

Das Lied "Superstar" griff diesen Gedanken,

dass Gott jeden Menschen sieht und liebt, musikalisch auf.

Deutschland 81,6% Deutschland
Vereinigte Staaten von Amerika 8,4% Vereinigte Staaten von Amerika
Frankreich 3,2% Frankreich

Total:

47

Länder
005617
Heute: 6
Diese Woche: 21
Dieser Monat: 195
Total: 5.617