Unser Apfeltag
Am Mittwoch, den 23.10.19 konnten die Tigerkinder der Klasse 1a schon beim Betreten ihres Klassenraumes erkennen, dass heute etwas anders war: Die runde Tischdecke war herbstlich gerichtet mit Allerlei rund um den Apfel.
 IMG 3487IMG 3488
Nach einem bewegten Start mit etwas Bodypercussion zum Thema „Apfelbaum“ und einem kurzen Apfellied, das Herr Münzenmaier spontan stimmlich unterstützte, durften die Kinder zunächst den Apfel mit allen Sinnen erforschen: Mit den Augen untersichten sie Äpfel vom gesunden Schulobst, mit den Händen wurden Äpfel im Fühlsäckchen ertastet, mit der Nase konnten die Erstklässler Apfelsaft im Becher riechen und natürlich auch frisch geteilte, saftige Äpfel kosten. Die Kinder teilten auf Schneidbrettern Äpfel und erforschten das Innenleben der Apfelhälften.
 IMG 3489    IMG 3494
Anschließend durften besonders Mutige geviertelte Apfelstücke über eine Reibe fein reiben; dieser Apfelabrieb wurde mit dem vorbereiteten Waffelteig verrührt. Während die Schüler eifrig ihre apfelforscherhefte bearbeiteten und gestalteten, duftete es im Klassenzimmer nach frisch gebackenen Waffeln, die die Klassenlehrerin nebenbei zubereitete.
Zum Abschluss konnten alle an ihren Gruppentischen die leckeren Apfelwaffeln gemeinsam genießen.
 IMG 3492IMG 3490IMG 3491
Rezept für Apfelwaffeln
Zutaten:
250 g Butter, 100 g Zucker, 1 Spritzer Zitrone, 5 Eier, 3/8 l Milch ( oder 2/8 Milch, 1/8 Mineralwasser), 500 g Mehl, ½ Pk. Backpulver, 2 EL Joghurt, 1 TL Zimt, 2 geriebene Äpfel
Zubereitung:
Butter und Zucker gut schlagen, Zitrone unterrühren, Eier nach und nach zugeben, alles schaumig schlagen, Mehl mit Backpulver zugeben, Flüssigkeit unterrühren, am Schluss die Apfelmasse unterheben; Waffelteig in einem Waffeleisen ausbacken und mit Puderzucker bestäubt servieren und genießen.

 

Besuch bei der Feuerwehr/ Abteilung Kleinsteinbach

Am 2. Oktober durfte die vierte Klasse die Feuerwehr in Kleinsteinbach besuchen. Frau Dörfler und Caro gaben den Kindern viele interessante
und spannende Informationen rund ums Thema Feuer.
Was braucht ein Feuer um entstehen zu können?
Wie kann ich als Kind bei der Feuerwehr mitmachen?
Wie werden Atemmasken überprüft?
Was befindet sich in einem Feuerwehrauto?
Zu welchen Einsätzen wird die Feuerwehr gerufen?
Wann kostet ein Einsatz etwas?
Wie viel Liter Wasser befinden sich im Tank im Feuerwehrauto? …

 20191002 091821
Solche und viele weitere Fragen wurden den Kindern sehr anschaulich und kompetent beantwortet.
Zum Schluss durften noch alle ins Feuerwehrauto hineinklettern und sich ganz kurz wie ein echter Feuerwehrmann fühlen.
 20191002 094433     20191002 104157
Wir bedanken uns ganz herzlich bei Frau Dörfler und Caro für dieses tolle Erlebnis und sind schon ganz gespannt auf das neue Feuerwehrauto,
welches ab Dezember im Einsatz sein wird.
 20191002 100217

 

"Gute Worte sind wie ein Schlüssel":

Schulanfangsgottesdienst vom Freitag, den 13.09.19
Zum Schuljahresbeginn fand der Eröffnungsgottesdienst erstmals in der Schulaula statt. Mit einem fröhlichen Willkommenslied „Hallo, ciao ciao , guten Tag…“ aus zahlreichen Kinderkehlen begann die kurzweilige Feier unter dem Motto: „Gute Worte sind wie ein Schlüssel“. Pfarrer Mößner begrüßte die Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrerinnen.

 IMG 2608
Die Viertklässler hatten kurzfristig ein kleines Anspiel einstudiert, in dem ein überdimensionaler großer Schlüssel eine besondere Rolle spielte: Er bewirkte bei den Kindern in schultypischen Alltagsszenen, dass die Akteure emphatisch mit anderen umgehen konnten. Pfarrer Mößner zeigte den Kindern in einer kurzen Ansprache sehr anschaulich, wie böse Worte gleich Schwertstichen verletzen, aber gute Worte wie ein Schlüssel Türöffner sein können. Umrahmt wurde der Gottesdienst mit lebendigen Liedern, welche die Kinder begeistert mitschmetterten.
 IMG 2617           IMG 2618
Die Klasse 3 hatte mit Unterstützung von Frau Münzenmaier die Fürbittengebete vorbereitet und extra noch für jedes Kind einen gelben Schlüssel gebastelt, der die Besucher durch das Schuljahr begeiten und an die Botschaft erinnern soll. Mit dem gesungenen Segen im Ohr, verließen die Kinder und Lehrerinnen die Aula und gingen positiv gestimmt ins Wochenende.IMG 2619