Ansteckende Krankheiten: Melden Sie diese bitte umgehend der Schulleitung.

 

Arbeitsmaterial: Die Liste hierfür erhalten Sie beim Klassenlehrer.

 

Arbeitsgemeinschaften (AGs): Zu Beginn des Schuljahres erhalten die Schüler/innen eine Übersicht über die in diesem Schuljahr angebotenen AGs.

 

Beurlaubung: Der Klassenlehrer entscheidet bei

Bis zu zwei Tagen. Längere Beurlaubungen müssen

bei der Schulleitung frühzeitig beantragt werden.

 

Betreuungsangebote: Darum kümmert sich das Hort-Team. (siehe wichtige Telefonnummern)

 

Beschwerden: Wenden Sie sich bitte zuerst an die Person, die es betrifft, dann an den Klassenlehrer und zum Schluss erst an die Schulleitung. (siehe Beschwerdekonzept)

 

Bücherei: Die Bücherei in der Schule hat dienstags während der Hofpause geöffnet. Hier können Ihre Kinder Bücher ausleihen.

 

Datenänderung: Adress- und Telefonnummer-Änderungen bitte im Sekretariat und beim Klassenlehrer melden.

 

Datenschutz: Wir geben keine Daten oder Fotos der Schüler/innen an Dritte weiter, wenn Sie dem nicht zugestimmt haben.

 

Elternbeirat:  Jede Elternpflegschaftssitzung (Elternabend) wählt zwei Elternbeiräte. Diese

treffen sich zweimal im Jahr zu einer Elternbeiratssitzung.

 

Entschuldigungen: Bitte geben Sie ihrem Kind eine Entschuldigung mit in die Schule, wenn es wieder gesund ist. War ihr Kind länger als drei Tage krank, dann benötigen Sie eine ärztliche Bescheinigung. (siehe Krankmeldung)

 

Förderverein: Der Förderverein besteht aus Eltern und Lehrern. Er unterstützt die Schule mit Aktionen und finanziell.
 

 Fahrrad: Die Schüler/innen sollten erst nach bestandener Fahrradprüfung mit dem Rad in die Schule kommen.

Fundsachen: Falls Sie ein Kleidungsstück Ihres Kindes vermissen, schauen Sie doch mal in die Fundkiste in der Aula oder fragen Sie beim Hausmeister nach.

 

Ferien: Die Termine finden Sie auf der Homepage der Schule.

 

Geburtstage: Über den Ablauf von Geburtstagen entscheidet die Klassenlehrerin.

Einfach mal nachfragen.

Handy: Darf nur ausgeschaltet im Schulranzen mitgebracht werden.

Hausaufgabenheft: Hier notieren die Schüler/innen ihre Hausaufgaben. Zudem können Eltern und Klassenlehrer/Lehrer darüber  kommunizieren. Bitte schauen Sie täglich rein.

 

Helm: Wir empfehlen Schüler/innen beim Rad- oder Rollerfahren dringend einen Helm aufzusetzen. Bei Schulveranstaltungen ist er Pflicht.

 

Homepage: www.grundschule-kleinsteinbach.de Hier finden Sie wichtige Termine, Informationen und Berichte zu Schulaktionen.

               

Krankmeldungen: Wenn Ihr Kind krankheitsbedingt nicht in die Schule kommen kann, rufen Sie bitte vor 7.30 Uhr an der Schule an und sprechen auf den Anrufbeantworter. Denken Sie bitte auch daran im Hort Bescheid zu geben.

(siehe wichtige Telefonnummern)

 

Lernprobleme: Wenden Sie sich bitte an die Klassenlehrerin bzw. Fachlehrerin.

 

Lernentwicklungsgespräche: Bei diesem Gespräch treffen sich zum Halbjahr Eltern,

Klassenlehrer und Schüler/in, um über den Lernstand und die Lernziele zu sprechen.

 

 Läuse: Melden Sie den Befall bitte der Schulleitung und bekämpfen Sie diese nach ärztlicher Anweisung.

 

Loslassen: Helfen Sie Ihrem Kind selbstständig zu werden, d.h. lassen Sie Ihr Kind alleine das Schulhaus betreten und trauen Sie ihm den Schulweg nach einer gewissen Zeit alleine zu.

               

Masernimpfung: Ist seit März 2020 Pflicht und wir benötigen einen Nachweis.

 

Nichtraucherzone: Das gesamte Schulgelände ist Nichtraucherzone, d.h. auch der Schulhof.

 

Notfallnummer: Bitte hinterlassen Sie für den Notfall Telefonnummern, unter denen Sie oder ein Familienmitglied auf jeden Fall erreichbar sind.

 

Ordnung: Helfen Sie Ihrem Kind Ordnung im Schulranzen, in der Postmappe und am Schreibtisch zu halten.

 

Pausenverkauf: Klasse 4 verkauft montags und mittwochs kleine Brezeln für 40ct und freitags Kuchen für 40ct.

 

Postmappe: Dies ist eine gelbe Din A4 Sammelmappe für wichtige Briefe, Dokumente und Hausaufgabenblätter. Schauen Sie bitte täglich rein.

 

Prävention: Um Ihr Kind stark gegenüber Missbrauch zu machen, bieten wir ihm durch Theaterstücke

Einblicke in mögliche Handlungsweisen.

Klasse 1/2: Nein-Tonne

Klasse 3/4: Mein Körper gehört mir und ein Selbstverteidigungskurs.

 

Roller: Die Schüler/innen dürfen mit dem Roller zur Schule kommen. Diese sind am Fahrradständer anzuschließen. Bitte an den Helm denken.

 

Rektorat: Um Terminvereinbarung wird gebeten.

 

Schulanmeldung: Diese findet im Frühjahr statt. Sie erhalten einen Termin für Ihr Kind.

 

Sekretariat: Unsere Sekretärin, Frau Schneider, ist mittwochs und freitags von 8-13 Uhr an der Schule.

 

Schulordnung: Regelt das Verhalten vor- und nach dem Unterricht, im Schulhaus und in den Pausen. (siehe Homepage)

 

Schulweg: Finden Sie mit Ihrem Kind den sichersten Weg, auch wenn dieser einen kleinen Umweg beinhaltet. Den Weg sollte Ihr Kind dann auch alleine bzw. in kleinen Gruppen gehen können.

 

Schulbücher: Werden von der Schule zur Verfügung gestellt. Bei Beschädigungen fällt ein

gewisser Betrag an.

 

Schwimmunterricht: Dieser findet an unserer Schule in Klasse 4 im Schwimmbad Söllingen statt. Voraussetzung hierfür ist eine kleine Schwimmgruppe und eine ausgebildete Schwimmlehrerin.

 

Schulvereinbarung: Dies ist eine Vereinbarung zwischen Eltern, Lehrern und Schülern, indem die jeweiligen Aufgabenbereiche definiert und bestätigt werden.

 

Sportbeutel: Der Sportbeutel ist von Montag bis Freitag in der Schule. Übers Wochenende geht er mit nach Hause, dass der Inhalt gewaschen werden kann.

 

Unterrichtsausfall: Dieser wird Ihnen spätestens einen Tag davor per Mail mitgeteilt. Kurzfristige Unterrichtsausfälle werden im Rahmen der verlässlichen Grundschule aufgefangen.

 

Unterrichtszeiten: Die genauen Zeiten finden Sie auf der Homepage der Schule.

 

Unfall: Nach einem Unfall bitten wir Sie mit dem Kind Ihren Hausarzt aufzusuchen. Informieren Sie bitte im Anschluss das Sekretariat über den Unfall und dessen Folgen, damit ein Unfallbericht geschrieben werden kann.

 

Vesperpause: Von 9.15-9.25 Uhr ist Vesperzeit. Bitte achten Sie auf ein ausreichendes und

gesundes Vesper mit genügend Trinken. Im Anschluss folgt noch eine zehnminütige

Bewegungspause.

 

 Verlässliche Grundschule: Bedeutet, dass die Stundenplanzeiten eingehalten werden.

 

Zeugnisse: Am Tag vor den Sommerferien erhält Klasse 1 einen Schulbericht, Klasse 2 einen Schulbericht sowie Noten in Mathematik und Deutsch, Klasse 3 und 4 erhalten ein Zeugnis mit Noten in allen Grundschulfächern.

Nach dem 1. Schulhalbjahr erhalten Klasse 3 und 4 eine Halbjahresinformation mit Notentendenzen.

 

Zum Schluss - Wichtige Telefonnummern:

Schulleitung:         Frau Veith                                                    07240-1546

Sekretariat:           Frau Schneider                                             07240-1546

Hausmeister:         Herr Münzenmaier                                       0178-9093957

Kernzeit/Hort:        Frau Wahl                                                    07240-9265481

Schulsozialarbeit:  Hr. Bauer                                                      0162-2511276

Förderverein:         Frau Hüttner                                                07240-20750458

Elternbeirat:           Frau Hessel                                                  

 

 

 

 

 

Stand: November 2022

 
 
 
 
Deutschland 80,1% Deutschland
USA 12,3% USA
unbekannt 4,3% unbekannt

Total:

8

Länder
000209
Heute: 9
Diese Woche: 26
Dieser Monat: 211
Total: 209