Neben unserem Hauptprofil „Leseschule“ wollen wir an unserer Schule ein soziales Profil aufnehmen.

 

„Fit und stark fürs Leben“ – Das soziale Lernprojekt soll ab dem kommenden Schuljahr in allen Klassen durchgeführt werden. Ziel ist die Stärkung der Persönlichkeit, der sozialen Kompetenzen, des Selbstwertgefühls, des Umgangs mit negativen Emotionen und die Fähigkeit Probleme zu lösen. Das Programm gilt als wirksames Mittel zur frühzeitigen Suchtprävention (Computerspiele, Süßigkeiten, Fernsehen, Rauchen usw.). Dieses Programm wurde u.a. deshalb entwickelt, da Ansätze mit reiner Informationsvermittlung zur Abschreckung wenig Wirkung zeigten auf Einstellungen und Verhalten der SchülerInnen. Vielmehr soll durch “Fit und stark fürs Leben” nach den Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) den Kindern praktische Lebenskunde und -kompetenz vermittelt werden. Dabei geht es um die Verbesserung und Förderung der Fähigkeit der Kinder in folgenden Punkten:

 

 

 

1. Selbstwahrnehmung und Einfühlungsvermögen

 

2. Kommunikation

 

3. Körperbewusstsein und Informationsvermittlung

 

4. Standfestigkeit und kritisches Denken

 

5. Umgang mit Stress und negativen Emotionen

 

6. Problemlösungen

 

 

 

Leitfigur dieses Programms ist der Igel „Igor“. Die Kinder werden mit Übungen, Spielen und Beobachtungsaufgaben durch das Programm geführt. Dieses ist zertifiziert und evaluiert und trägt mit hoher Sicherheit zur Verbesserung des Klassenklimas und zur Persönlichkeits-stärkung bei. In den Elternabenden wird dieses Programm vorgestellt. Es wird als Bestandteil in das Schulcurriculum aufgenommen. Durch gezielte Unterrichtsangebote und Einrichtungen wollen wir unser Profil verwirklichen.

 

http://www2.klett.de/sixcms/media.php/273/23_24.286448.pdf

 

Deutschland 81,6% Deutschland
Vereinigte Staaten von Amerika 8,4% Vereinigte Staaten von Amerika
Frankreich 3,2% Frankreich

Total:

47

Länder
005619
Heute: 8
Diese Woche: 23
Dieser Monat: 197
Total: 5.619